Rotkehlchen

rotkehlchens.blogspot.com · Nov 27, 2014

DIY: Mountain Landscape Advent Calendar


Auf den ersten Streich folgt sogleich der zweite! Die letzten Tage habe ich wie wild gewerkelt, um noch schnell meinen zweiten Adventskalender für dieses Jahr fertig zu stellen. Dieses Mal sollte es einer werden, der nicht nur hübsch aussieht, sondern auch noch thematisch zum Hobby des Beschenkten passt. Dieser ist nämlich begeisterter Bergsteiger und Kletterer und bekommt daher einen Adventskalender aus vielen "Taschen" in Bergform mit kleinen Modellfiguren und Modellbäumchen. Noch ein paar Schneeflocken obendrauf und fertig ist eine winterliche Berglandschaft =) Das Besondere an diesem Kalender: die Berge sind magnetisch und können auf einer Magnetpinnwand befestigt werden, die nach der Weihnachtszeit wieder ihre ursprüngliche Funktion einnehmen kann. So muss man für diesen Kalender nicht extra Platz schaffen=)

Folgendes Material braucht es für den alpinen Adventskalender:

  • Kraftkarton (300g/qm), etwa 7 Blatt Din A4 (meines ist von hier: DaWanda)
  • Faltvorlagen in drei verschiedenen Größen (gibt´s umsonst, wenn ihr mir eine Mail schreibt!)
  • Bleistift
  • Geodreieck
  • Bastelmesser (z.B. von Wedo)
  • Falzbein
  • Klebstoff
  • Acrylfarbe in Weiß
  • Pinsel
  • Magnete
  • Holzspieße
  • Nummerierte Fähnchen (z.B. von hier: XX )
  • Modellfiguren "Bergsteiger"
  • Modellbäumchen
  • eine Magnetpinnwand (z.B. von Ikea)

So geht´s:
1. Zuerst werden die Faltvorlagen 24 mal auf den Kraftkarton übertragen und ausgeschnitten. Die gestrichelten Faltlinien werden mithilfe eines Bastelmessers und einem Geodreick vorsichtig angeritzt, damit sich der Karton nachher leichter falten lässt. Ich durfte für dieses DIY das neue Bastelwerkzeug-Set von Wedo testen und das hat mir bei diesem Schritt ziemlich gute Dienste erwiesen. Das Bastelmesser kommt im Set mit austauschbaren Klingen und hat einen ergonomischen Griff, der gut in der Hand liegt.

2. Im nächsten Schritt werden die angeritzten Faltlinien mithilfe eines Falzbeines gefaltet. Auf die Seite ohne die Laschen kommt ein Klecks Klebstoff und darauf jeweils ein Magnet.


3. Die Fähnchen ausschneiden und an die Spitze eines Holzstäbchens kleben. Kurz antrocknen lassen und dann das Fähnchen auf die Seite mit den Laschen kleben. Dabei aufpassen, dass die Schrift des Fähnchens nach "außen" zeigt.

4. Jetzt sind die kleinen Berge soweit und können zusammengeklebt werden! Dafür einfach die Klebeflächen mit Klebstoff bestreichen und andrücken. Den Feinschliff bekommen die Berge mit weißer Farbe. Eine schneebedeckte Spitze und ein paar Schneeflockentupfen auf der Vorderseite sind schnell aufgemalt.

5. Als witzige Details eignen sich Modellfiguren und Modellbäumchen. Die Modellfiguren klebt man am besten mit speziellem Modellbauklebstoff oder mit Sekundenkleber fest. Die Bäumchen können mit weißer Farbe bepinselt werden, oder man kauft die Tannenbäume gleich in der "Winteredition". Wer die Bäume nachher auch mithilfe von Magneten befestigen will, sollte jetzt noch Magnete auf die Rückseiten der Bäumchen kleben. Mir sind die Magnete leider ausgegangen. Die Bäumchen haben sich aber auch ganz gut mit Heißkleber vertragen und den bekommt man nachher auch wieder leicht von der Magnetpinnwand ab.

6. Zuletzt muss die Berglandschaft mit Kleinigkeiten befüllt auf der Magnetpinnwand arrangiert werden. Da die Öffnungen der Bergtaschen relativ schmal sind, eignen sich eher flache Kleinigkeiten wie Schokotafeln, Schokogeld oder Teebeutel. Alternativ könnte dieser Kalender aber auch mit handgeschriebenen Gutscheinen bestückt werden.

Durch die eingebauten Magnete lassen sich die Berge auf der Magnetpinnwand leicht verschieben und zum Befüllen oder Entnehmen abmachen. Das ist ziemlich praktisch!

Seht ihr das kleine rote Mützchen? Solche habe ich neulich bei mir in der Schule während der Weihnachtsprojektwoche gebastelt und die Kinder waren absolut begeistert! Dabei bestehen die Mützchen aus nicht mehr als einem Stück Klopapierrolle und Wolleresten. Und nach Weihnachten benutze ich sie einfach als Eierwärmer zu Ostern wieder :-D

Ich wünsche euch schon einmal einen guten Start in das erste Adventswochenende! Schaut am Sonntag wieder hier vorbei, dann gibt es nämlich ein kleines aber feines Gewinnspiel =)
View original
  • Love
  • Save
    13 loves 7 saves
    Forgot Password?
    Add a blog to Bloglovin’
    Enter the full blog address (e.g. https://www.fashionsquad.com)
    We're working on your request. This will take just a minute...