Easter DIY




Vergangenes Wochenende war ich nochmal kreativ. Mithilfe von Luftballons und Gipsbinden habe ich Ostereier gebast...... Ich mag dieses Wort nicht, sorry. Also entstanden sind XXL Ostereier. So einfach. ☺


Und ich mag sie total. Bereits letztes Jahr wollte ich das geniale und doch so simple DIY, welches ich auf dem skandinavischen Blog CAISAK. entdeckt habe (HIER), nachmachen. Aber mir fehlte bislang immer die nötige Motivation. Dabei ist die Umsetzung kinderleicht und man praktisch nichts falsch machen. Der Grat zwischen Osterdeko und Kitsch ist meiner Meinung recht schmal. Aber Gips Ostereier sind schlicht und edel. Findet ihr nicht auch?!




Metallkorb: Bloomigville über GRAFINTERIORS*






Weitere Easter Inspirationen vom Blog CAISAK.:

Foto: CAISAK.
Foto: CAISAK.
Foto: CAISAK.
Foto: CAISAK.
Foto: CAISAK.
Foto: CAISAK.
Foto: CAISAK.

Nicht minder schön:
Silkes (ShareLook Homes) Umsetzung:



Zum Schluss in eigener Sache: Ich möchte meine OAKWOOD Lederjacke (Größe M) verkaufen. Ich habe sie letztes Jahr bei CEE gekauft und sie ist absolut neuwertig. Ich habe sie vielleicht vier Mal getragen.
Der Neupreis lag bei 280 Euro. Ich verkaufe sie für 180 Euro.
Bei Interesse Mail an [email protected]




Ich wünsch euch was!
Fühlt euch lieb gedrückt,


*Werbung
  • Love
  • Save
    25 loves 18 saves
    Add a blog to Bloglovin’
    Enter the full blog address (e.g. https://www.fashionsquad.com)
    We're working on your request. This will take just a minute...